Home 2010 USA - The Southwest The American Way of Life
GLM+JH-Travel - The American Way of Life

Ein kleiner oder auch größerer Eindruck von dem was wir unterwegs gesehen haben. Alles was anders ist als bei uns, angefangen von den unendlichen Weiten, den faszinierenden Formen und Farben, den tiefblauen, nicht enden wollenden Himmel mit Schäfchenwolken, die so harmlos und schön aussahen, aber in der Ferne zu bedrohlich dunklen Gewitterwolken anschwollen und den Monsuregen nur so niederprasseln ließen, bis hin zu den kilometerlangen Zügen die meistens zweistöckig beladen waren und von bis zu 5 Loks gezogen wurden, den riesigen Trucks, den Harleyfahrern denen wir begegnet sind, die ohne Helm nur im T-Shirt vorrangig auf der alten Route66 anzutreffen waren und so vieles mehr.

Trotz der unendlichen Weiten, die sich ständig vor uns auftaten, war kein einziger gefahrener Meter langweilig, denn jede Meile hatte ihren eigenen Reiz, ihre eigene Schönheit. War es nicht die Landschaft, waren es vielleicht die Farben oder das Wetter. War es nicht die Weite, dann war es vielleicht die Formenvielfalt und die intensiven Farben, denen wir begegnet sind. War es keins von beiden, dann trafen wir bestimmt kauzige Typen und die kitschigsten Ortschaften oder Plätze.

Jede gefahrene Meile war die Reise wert.

Der amerikanische Traum

Einfach anders
Formen und Farben
Unendliche Weiten
Brücken drunter und drüber
Wetterkapriolen
 
 
 
Powered by Phoca Gallery