Home 2011 Italien Poppi Die Burg der Grafen Guidi
GLM+JH-Travel - Die Burg der Grafen Guidi

Weithin gut sichtbar ist das Wahrzeichen der Gemeinde, das Castello dei Conti Guid (Sitz der Grafen Guidi) aus dem 13. Jahrhundert. Die Burg ist sehr gut erhalten und dient der Gemeinde Poppi als Bibliothek, Museum und Veranstaltungsort für Konzerte.

Aufgrund seiner zahlreichen und außergewöhnlich gut erhaltenen Baudenkmäler und urbanen Strukturen erhielt Poppi die Auszeichnung „Uno dei borghi piu belli d`Italia“ – „eine der schönsten Ortschaften Italiens“.

 
 
 
Powered by Phoca Gallery